Gesundheit bei Via Raetica | Salute su Via Raetica

Via Raetica Gesundheit
Via Raetica Salute

gesundheit.viaraetica.com | salute.viaraetica.com

Via Raetica Gesundheit
Via Raetica Salute

gesundheit.viaraetica.com
salute.viaraetica.com

Körper, Geist und Seele

corpo, spirito e anima

Körper, Geist und Seele

corpo, spirito e anima

Heilung ist eine Aufgabe des Körpers –
mit dem Geist

Ein Artikel von Catrin du Coeur

La guarigione è un compito del corpo –
con lo Spirito

Un articolo di Catrin du Coeur

Der Geist herrscht über die Materie“.
Diesen großartigen Satz haben einige große Denker, darunter Physiker und Ärzte, oft wiederholt, die für eine ganzheitliche Betrachtung aller Wissenschaften plädiert haben.
Was aber bedeutet das für unsere Gesundheit, für jeden einzelnen Menschen, der weder Physiker noch Arzt ist?

„Lo spirito governa la materia“.
Questa grande frase è stata ripetuta molte volte da alcuni grandi pensatori, inclusi fisici e medici, che hanno sostenuto una visione olistica di tutta la scienza.
Ma cosa significa per la nostra salute, per ogni singola persona che non è né un fisico né un medico?

Wir können im Außen einfache Beispiele dafür betrachten, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein über den Geist im Körper wirken.

Beispiel 1 – Unbewusste Steuerung / leichte Angst, Aufregung.
Nehmen wir ein einfaches Beispiel, in dem wir uns wiederfinden: ein Vortrag vor sehr vielen Menschen, eine große ärztliche Untersuchung, eine Fahrt mit der Achterbahn. Durch unbewusste Steuerung vergangener Lernprozesse aus Erinnerung und Erfahrung löst unser Geist mechanische Prozesse in unserem Körper aus. Schweißbildung, Atemnot, schneller Herzschlag, Bauchschmerzen und Übelkeit können dann kurzfristig auftreten.

Beispiel 2 – Bewusste Steuerung / wir haben Durst.
Um an das ersehnte Getränk zu gelangen, müssen wir uns von unserem Platz weg und zum Getränk hin bewegen. Wir stehen also auf, gehen zu unserem Getränk und können trinken. Was ist passiert? Unser Geist, unser Wille, hat durch bewusste Steuerung mechanische Prozesse in unserem Körper ausgelöst. Wir konnten dann nach unserem Sinn handeln.

All’esterno possiamo guardare semplici esempi di come il conscio e il subconscio lavorano attraverso lo spirito nel corpo.

Esempio 1 – Controllo inconscio / Leggera ansia, eccitazione.
Facciamo un semplice esempio in cui ci troviamo: una lezione davanti a un gran numero di persone, un’ampia visita medica, un giro sulle montagne russe. Attraverso il controllo inconscio dei processi di apprendimento passati dalla memoria e dall’esperienza, il nostro spirito innesca processi meccanici nel nostro corpo. A breve termine possono verificarsi sudorazione, mancanza di respiro, battito cardiaco accelerato, dolore addominale e nausea.

Esempio 2 – Controllo cosciente / abbiamo sete.
Per ottenere la bevanda desiderata, dobbiamo spostarci dal nostro posto e verso la bevanda. Quindi ci alziamo, andiamo al nostro drink e possiamo bere. Quello che è successo? Il nostro spirito, la nostra volontà, ha innescato processi meccanici nel nostro corpo attraverso il controllo cosciente. Potremmo quindi agire come volevamo.

Unser Geist hat „Materie“ bewegt

Wir können also sagen: Unser Geist hat unbewusst über Erfahrungen oder bewusst über unseren Willen „Materie“ bewegt. Ohne unseren Geist, ohne unsere Gedanken und ohne die damit verbundenen Gefühle wären die unter Beispiel 1 aufgeführten Symptome nicht entstanden und wären wir auch nicht, wie unter Beispiel 2 beschrieben, zu unserem Getränk gelangt.
Die Beispiele mögen wenig spektakulär und sehr vertraut scheinen. Und das ist ein Schlüssel: die Gewissheit. Und diese wichtige Voraussetzung, nämlich die Gewissheit, dass uns unser Vorhaben gelingen wird oder es bestimmte Symptome auslösen wird war in den Beispielen für die meisten von uns gegeben.
Denn wenn diese Gewissheit, d.h. wenn der Glaube an das Erreichen unseres Zieles nicht gegeben ist, wird die Materie nicht oder ungewohnt, bzw. ungewollt bewegt. Bei näherem Verständnis dieser Vorgänge wird uns das Ausmaß unserer Möglichkeiten bewusst. Und wir können ein Stück unserer fantastischen Welt besser verstehen.

Il nostro spirito ha mosso la „materia“

Quindi possiamo dire: il nostro spirito ha inconsciamente spostato la „materia“ attraverso le esperienze o consciamente attraverso la nostra volontà.
Senza il nostro spirito, senza i nostri pensieri e senza i sentimenti associati, i sintomi elencati nell’esempio 1 non si sarebbero manifestati e non avremmo bevuto, come descritto nell’esempio 2.
Gli esempi possono sembrare poco spettacolari e molto familiari. E questa è una chiave: la certezza. E questo importante prerequisito, ovvero la certezza che riusciremo nel nostro progetto o che scatenerà determinati sintomi, è stato dato negli esempi per la maggior parte di noi.
Perché se questa certezza, cioè se non viene data la convinzione nel raggiungimento del nostro obiettivo, la questione non si muove o si muove insolitamente o involontariamente. Con una comprensione più approfondita di questi processi, diventiamo consapevoli della portata delle nostre possibilità. E possiamo capire meglio un pezzo del nostro fantastico mondo.

Denn so, wie unser Geist Alltägliches steuert, kann er Heilung unterstützen

Placeboeffekt – Wir denken gut, es geht gut.
Noceboeffekt – Wir denken schlecht, es geht schlecht.
Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Diese Begriffe wie auch die Wirkweise sind den meisten bekannt.
Doch sind diese Begriffe so selbstverständlich geworden, ohne diesen Mechanismus auch wirklich zu verstehen oder gar zu optimieren. So selbstverständlich wie wir denken und träumen können und wie wir Liebe fühlen. Und auch, dass Motivation, dass reine Gefühle uns um ein Vielfaches stärker sein lassen, trotz gleicher körperlicher Voraussetzung, hinterfragen und verstehen wir meist nicht.
Wissenschaft will messen können. Messen lassen sich allerdings nur Resultate und Kräfte. Unsere Gedanken sind jedoch ein rein geistiges Prinzip, eine Informationsübertragung, die sich (noch) nicht messen lässt.
Und genau das kann auch bei der Heilung genutzt werden. Weil es aktiv ist. Wir sind der Kreator unseres Befindens. Wenn wir den Placeboeffekt für unseren Körper nutzen, können wir unsere Heilung anstoßen.

Der US-amerikanische Arzt und Wissenschaftler Dr. Robert Becker hat dazu eindringlich geforscht und seine Ergebnisse ausführlich mit Forschungsdaten belegt und beschrieben. Er entdeckte das „Perineurale Gleichstromsteuerungssystem“ (PGSS).
Ein Heilungssystem des Körpers auf Grundlage bioelektrischer Frequenzen des Gehirns. Nun repräsentiert diese Region auch unseren Geist und die Emotionen und so lassen sich diese Frequenzen mit der Psyche steuern. Und damit sind wir selbst in der Lage, den Heilungsprozess anzustoßen.
Akupunktur, Placeboeffekt, Spontanheilung etc. lassen sich mit den Erkenntnissen des PGSS erklären.

Perché il modo in cui il nostro spirito controlla le cose di tutti i giorni, può supportare la guarigione

Effetto Placebo – Pensiamo bene, va bene.
Effetto Nocebo – Pensiamo male, va male.
L’energia segue l’attenzione.

La maggior parte delle persone ha familiarità con questi termini e come funzionano.
Tuttavia, questi termini sono diventati così evidenti senza davvero comprendere o addirittura ottimizzare questo meccanismo. Così naturale, come possiamo pensare e sognare, come sentiamo l’amore. E anche che la motivazione, che i sentimenti puri ci fanno essere molte volte più forti, nonostante le stesse condizioni fisiche, di solito non mettiamo in discussione e non capiamo.
La scienza vuole essere in grado di misurare. Tuttavia, possono essere misurati solo i risultati e le forze. Tuttavia, i nostri pensieri sono un principio puramente spirituale, una trasmissione di informazioni che non possono (ancora) essere misurate.
E questo può essere utilizzato anche nella guarigione. Perché è attivo. Siamo i creatori del nostro benessere. Se utilizziamo l’effetto placebo per il nostro corpo, possiamo iniziare la nostra guarigione.

Il medico e scienziato americano Dr. Robert Becker ha condotto ricerche approfondite e ha documentato e descritto dettagliatamente i suoi risultati con dati di ricerca. Ha scoperto il „sistema di controllo corrente continua perineurale“ (PGSS).
Un sistema di guarigione del corpo basato sulle frequenze bioelettriche del cervello. Questa regione rappresenta anche la nostra mente e le emozioni, e quindi queste frequenze possono essere controllate dalla psiche. E così siamo in grado di avviare il processo di guarigione.
L’agopuntura, l’effetto placebo, la guarigione spontanea, ecc. possono essere spiegati con i risultati della PGSS.

Der chemische Prozess

Was passiert dabei elementar im Inneren des Körpers?
Unser Körper ist ein uns vertrautes, (bio)logisches System.
Der Geist ist der Impulsgeber. Das ist die nicht messbare Informationsübertragung.
Der nächste Schritt ist messbar. Es wirken Kräfte.
Nerven und Muskeln werden aktiviert – durch – Membrane und diese werden aktiviert – durch – Proteine (Eiweiße), und das sind Moleküle, die den nun folgenden Prozess beliebig (gemäß dem Impuls des Geistes) anstoßen werden. Eine entscheidende Rolle kommt dabei den Gedanken und vor allem den Gefühlen zu. Sie sind die wesentlichen Schalter dieses Prozesses. Jeder Gedanke strebt nach Umsetzung. Doch der Gedanke, der am meisten mit Gefühlen und Gewissheit (Glaube) behaftet ist, wird den Prozess steuern.
Und schließlich können wir mit unserem Geist „Materie“ beeinflussen.

Il processo chimico

Cosa succede fondamentalmente all’interno del corpo?
Il nostro corpo è un sistema (bio)logico familiare.
Lo spirito è l’impulso. Questa è la trasmissione incommensurabile di informazioni.
Il passo successivo è misurabile. Le forze sono al lavoro.
I nervi ei muscoli sono attivati ​​- da – membrane e queste sono attivate – da – proteine ​​(proteine), e queste sono molecole che attiveranno il successivo processo a volontà (secondo l’impulso dello spirito). I pensieri e, soprattutto, i sentimenti giocano un ruolo decisivo in questo. Sono gli interruttori chiave in questo processo. Ogni pensiero tende all’attuazione. Ma il pensiero più associato ai sentimenti e alla certezza (credenza) controllerà il processo.
E finalmente possiamo influenzare la „materia“ con il nostro spirito.

Unumstößliche Gewissheit und Glaube als Fundament

In Bezug auf unsere Gesundheit, auch für den Anstoß von Heilungsprozessen, ist die so wichtige Gewissheit (der Glaube) unseres Geistes extrem bedeutsam. Besonders aber in Bezug auf die körpereigene Gewissheit (langes körpereigenes Wissen). Es entstand durch Gefühle. Durch Zuversicht, Hoffnung und all die positiven Erwartungen, die ein gesunder heranwachsender Körper ausprägt.
Gesundheit als ursprüngliche gespeicherte Information
Und deshalb ist es viel einfacher, den Körper in Gesundheit zu halten und wieder zu bringen, als in schwere Krankheit. Eine tiefe Störung der Gesundheit braucht bis zu einer nennenswerten Ausbildung von Krankheiten oft viele Jahre, während eine Gesundung nach ganzheitlicher Therapie oft sehr viel schneller geht.
Der Körper strebt ganz natürlich nach Gesundheit und Heilung. Solange ihm die benötigten Nährstoffe zur Verfügung stehen und er die positiven Impulse (auch Erinnerungen) durch den Geist bekommt.
Denn die Überzeugungskraft (Einbildung) des Geistes kann sowohl die schon erwähnten Placeboeffekte als auch Noceboeffekte bewirken. Heilung mit reiner Gewissheit (Einbildung) oder Erkrankung mit reiner Gewissheit.

Indiscutibile certezza e fede come fondamento

Per quanto riguarda la nostra salute, anche per l’avvio di processi di guarigione, la tanto importante certezza (la convinzione) del nostro spirito è estremamente importante. Ma soprattutto in relazione alla certezza del proprio corpo (conoscenza propria del corpo lungo). Veniva dai sentimenti. Attraverso la fiducia, la speranza e tutte le aspettative positive che esprime un corpo in crescita sano.
Salute come le informazioni memorizzate originali
E quindi è molto più facile mantenere il corpo in salute e riportarlo indietro che in una malattia grave. Un disturbo di salute profondo spesso impiega molti anni prima che si verifichi uno sviluppo significativo di malattie, mentre il recupero dopo la terapia olistica è spesso molto più veloce.
Il corpo cerca naturalmente la salute e la guarigione. Finché gli sono disponibili i nutrienti necessari e riceve gli impulsi positivi (anche i ricordi) attraverso lo spirito.
Perché il potere di persuasione (immaginazione) dello spirito può produrre sia gli effetti placebo già menzionati che gli effetti nocebo. Guarire con pura certezza (immaginazione) o malattia con pura certezza.

Die ganzheitliche Wahrnehmung

Die Ganzheitlichkeit in Bezug auf die Gesundheit bedeutet: das gesamte eigene Leben in Ernährung, Beruf, soziale Verbindungen, geistige und seelische Gesundheit in die Betrachtung mit einzubeziehen. Eine gesunde Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele und deren harmonisches Zusammenspiel ist in der Heilung von fundamentaler Bedeutung für unsere Gewissheit (unseren Glauben an unsere Gesundheit und an die Macht unseres Geistes).
Durch Carl Gustav Jung, (1875-1961, Schweizer Psychiater) wurde die moderne Psychoanalyse begründet. Er band Geist und Seele untrennbar in den körperlichen Zustand eines jeden Menschen ein.

La percezione olistica

L’approccio olistico alla salute significa: considerare l’intera vita in termini di alimentazione, lavoro, connessioni sociali, salute mentale ed emotiva. Una sana percezione di corpo, spirito e anima e la loro armoniosa interazione è di fondamentale importanza nella guarigione per la nostra certezza (la nostra fede nella nostra salute e nel potere del nostro spirito).
La psicoanalisi moderna è stata fondata da Carl Gustav Jung (1875-1961, psichiatra svizzero). Ha legato inseparabilmente spirito e anima alla condizione fisica di ogni essere umano.

Die Quantenphysik als enger Verbündeter

Die Quantenphysik hat in den letzten Jahrzehnten einen wesentlichen Anteil an der medizinischen Anerkennung von Körper, Geist und Seele.
Sie hat erkannt, dass der Geist die treibende Kraft dieser Welt ist. Sie teilt damit endlich viele uralte, traditionelle und religiöse Ansichten über die Funktion der Welt. Die Ganzheitlichkeit (Holistik) ist dabei der wichtigste Aspekt.

Die Quantenphysik sagt: Alles ist möglich.
Für uns möglich ist immer das, was wir im Moment imstande sind wahrzunehmen, zu glauben und sogar zu messen.

Zwei besonders hervorzuhebende Physiker in diesem Sinn waren Werner Heisenberg (1901-1976) und Hans-Peter Dürr (1929-2014). Beide vertraten die Ansicht, dass sich verschiedene Wissenschaften nicht voneinander trennen lassen. Sie erklärten, dass vor allem die Physik der Quanten uns bemerkenswerte Einblicke in die Funktion der Welt und damit auch in die Funktion unserer Körper und unserer Gesundheit gibt.
Hans-Peter Dürr hat sein ganzes Leben an den physikalischen Zusammenhängen der Welt geforscht und kam ebenfalls zu dem Ergebnis, dass nichts zu trennen sei, dass es jede erdenkliche Möglichkeit geben kann, dass jeder kreativ am eigenen und am Leben jedes anderen und am Weltgeschehen beteiligt ist.
Hans-Peter Dürr: „Das Ganze ist eben nicht nur die Summe seiner Teile. Andernfalls wäre es ein Leichtes einen Menschen zusammenzusetzen und lebendig werden zu lassen.“

La fisica quantistica come stretto alleato

La fisica quantistica ha svolto un ruolo significativo nel riconoscimento medico di corpo, spirito e anima negli ultimi decenni.
Ha capito che lo spirito è la forza trainante in questo mondo. Infine condivide molte visioni antiche, tradizionali e religiose del funzionamento del mondo. L’olismo è l’aspetto più importante.

La fisica quantistica dice: tutto è possibile.
Ciò che è possibile per noi è sempre ciò che siamo in grado di percepire, credere e persino misurare in questo momento.

Due fisici che meritano una menzione speciale in questo senso sono stati Werner Heisenberg (1901-1976) e Hans-Peter Dürr (1929-2014). Entrambi ritenevano che scienze diverse non potessero essere separate l’una dall’altra. Hanno spiegato che la fisica quantistica, in particolare, ci offre notevoli intuizioni sul funzionamento del mondo e quindi anche sul funzionamento dei nostri corpi e della nostra salute.
Hans-Peter Dürr ha trascorso tutta la sua vita alla ricerca delle connessioni fisiche del mondo ed è anche giunto alla conclusione che nulla può essere separato, che ci sono tutte le possibilità concepibili per ognuno di essere coinvolto creativamente nella propria vita e in quella degli altri e negli eventi mondiali lo è.
Hans-Peter Dürr: „Il tutto non è solo la somma delle sue parti. Altrimenti sarebbe facile mettere insieme un essere umano e portarlo in vita”.

Bisher wenig ernst genommene Vorreiter in der Medizin

Im Sinne der Gesundheit gab und gibt es viele Ärzte und Menschen in Heil- und Gesundheitsberufen, die die Gesunderhaltung und Heilung, vor allem unter ganzheitlicher Betrachtung, als ihren Beruf verstanden und verstehen.
Einer der besonders engagierten Mediziner unserer Zeit ist Prof. Dr. Karl Hecht, Physiologe und Weltraummediziner. Karl Hecht ist 98 Jahre alt und Professor für Neurophysiologie und emeritierter Professor für experimentelle und klinische pathologische Physiologie der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité).
Er zitiert in seinem Buch „Gesundheit ist mehr als Medizin“ Thure von Uexküll, Nestor der deutschen psychosomatischen Medizin, der über die Notwendigkeit einer Reform folgende Worte sagt: „Eine paradoxe Situation: Auf der einen Seite spektakuläre Erfolge, auf der anderen offenkundiger Bankrott. Genau betrachtet stehen wir damit vor der Frage, ob es so etwas wie ‚die Medizin‘ überhaupt noch gibt? Verkörpern vierzig bis sechzig Spezialdisziplinen einer modernen medizinischen Fakultät noch ‚die Humanmedizin‘? Wenn ‚die Medizin‘ noch den Namen ‚Humanmedizin‘ verdienen soll, darf sie dann aus einem Konglomerat (Gemisch) von Disziplinen bestehen, die alles über Zellen, Gewebe und Organe, aber wenig oder nichts über die kranken Menschen und über deren Geist wissen, denen die Zellen, Gewebe und Organe gehören?“
Selbst ist Karl Hecht gesund und lebt nach ganzheitlicher Betrachtung ein bewusstes, naturverbundenes Leben. In seinen Büchern schildert er einfach verständlich und anschaulich verschiedene Prozesse des menschlichen Körpers und Aktivitäten des Geistes. Er gibt Rat und Beispiel.

Pionieri della medicina che finora non sono stati presi sul serio

In termini di salute, c’erano e ci sono molti medici e persone nelle professioni di guarigione e salute che hanno capito e comprendono il mantenimento della salute e la guarigione, soprattutto da un punto di vista olistico, come loro professione.
Uno dei medici particolarmente impegnati del nostro tempo è il Prof. Dr. Karl Hecht, fisiologo e medico spaziale. Karl Hecht ha 98 anni ed è Professore di Neurofisiologia e Professore Emerito di Fisiologia Sperimentale e Patologica Clinica all’Università Humboldt di Berlino (Charité).
Nel suo libro „La salute è più che medicina“ cita Thure von Uexküll, nestore della medicina psicosomatica tedesca, che sulla necessità di una riforma afferma: „Una situazione paradossale: da una parte successi spettacolari, dall’altra evidente fallimento. Quando lo guardiamo più da vicino, ci troviamo di fronte alla domanda se qualcosa come la „medicina“ esista ancora? Da quaranta a sessanta discipline speciali di una moderna scuola di medicina incarnano ancora la „medicina umana“? Se la ‚medicina‘ deve ancora meritare il nome di ‚medicina umana‘, allora può consistere in un conglomerato (miscela) di discipline che sanno tutto di cellule, tessuti e organi, ma poco o niente dei malati e delle loro menti, che possiedono le cellule, i tessuti e gli organi?“
Lo stesso Karl Hecht è sano e, seguendo un approccio olistico, vive una vita consapevole e amante della natura. Nei suoi libri descrive i vari processi del corpo umano e le attività dello spirito in un modo che è facile da capire e vivido. Dà consigli ed esempi.

Wir selbst haben es also „im Geist“, wie wir unseren Körper positiv unterstützen. Er kennt den Plan der Gesundheit am besten. Wir müssen ihm nur mit der Gewissheit, dass wir an ihn und seine Fähigkeiten glauben, den lebensbejahenden Impuls geben.

Noi stessi abbiamo „nello spirito“ come sosteniamo positivamente il nostro corpo. Conosce meglio il piano della salute. Non ci resta che dargli l’impulso di affermazione della vita con la certezza di credere in lui e nelle sue capacità.

Literatur zum Artikel

letteratura per l’articolo

9783887785840Karl Hecht, Gesundheit ist mehr als Medizin, Teil 1
Ratgeber für eine ganzheitliche gesunde Lebensführung
ISBN 3887785843

Dieses Buch ist ein Ratgeber für eine ganzheitlich-naturverbundene Prophylaxe, die mit einer ganzheitlichen gesunden Lebensführung zur Harmonisierung von Geist, Emotionen und Körper mit der Natur und psychosozialen Beziehungen erreicht werden kann. Die Idee zu diesem Ratgeber kam aus der Resonanz auf meine seit über zwölf Jahren herausgegebenen Gesundheitskalender. Mit dieser Kalenderserie habe ich Wege aufgezeigt, wie man mit einer ganzheitlichen gesunden Lebensweise zufriedenes Gesundsein erreichen und erleben kann. In zunehmendem Maße vernehme ich Unzufriedenheit über das heutige Gesundheitswesen und mit der Medizin selbst. Die zunehmende Ökonomisierung des Gesundheitswesens mit der Bezeichnung Gesundheitswirtschaft betrachtet den Patienten als Ressource und die Gesundheit als Ware. Gleichzeitig wird den Ärzten und Ärztinnen die Möglichkeit ihr Qualitätsmerkmal, die ärztlichen Kunst auszuüben, versagt, indem sie an Leitlinien und Bürokratie gebunden zur Marionette degradiert werden. Das bedeutet für jeden, dem seine Gesundheit lieb ist, selbst die Verantwortung für sich zu übernehmen und eine konsequente ganzheitliche gesunde Lebensführung in seinem Alltag einzubauen. Mit diesem Buch möchte ich dazu Anregungen und Empfehlungen geben.

9783887785857Karl Hecht, Gesundheit ist mehr als Medizin, Teil 2
Ganzheitliches statt partikulares Denken und Handeln
ISBN 3887785851

Die gesamte westliche medizinische Wissenschaft ignoriert die Ganzheit des Menschen und dessen psychobiologischen Funktionen. Das ist ein großer Irrtum. Diese Situation beschrieb Friedrich Cramer, ehemaliger Direktor des Max-Planck-Instituts für experimentelle Medizin und Genforscher: Das Gros der Wissenschaftler denkt ausschließlich partikular. Sie sind so organisiert, dass sie das Spezialwissen fördern. Aber Weisheit kommt nur aus Gesamtschau. … Lebenswissenschaft kann niemals partikular sein. Sie ist immer ganzheitlich. Mag sein, dass sie dann von den so genannten exakten Wissenschaften belächelt und nicht für voll genommen wird. Das müssen wir auf uns nehmen, denn wir haben es mit Lebendigem zu tun. Für das wir Verantwortung tragen.
Nicht die Details, die Spezialisierung bringt die Wissenschaft im Allgemeinen und die Medizin im Speziellen voran, sondern die Gesamtsicht auf den kranken Menschen und seine Umstände. Gesundheit ist mehr als die Summe von medizinischen Einzeldisziplinen und den Diagnosen verschiedener Fachärzte. Ein gesunder Mensche braucht ein ganzheitliches Denken, Handeln und Behandeln.

41iuDmIaAmLRüdiger Dahlke, Krankheit als Symbol
Ein Handbuch der Psychosomatik. Symptome, Be-Deutung, Einlösung.
ISBN 8827217398

Die verschiedenen Pathologien haben symbolische Bedeutungen, die sich auf ungelöste psychische Konflikte beziehen. Es geht also darum, die Botschaft der Krankheit, ihre Bedeutung, ihre Deutung zu entschlüsseln, im Alltag wirklich in die notwendigen Evolutionsschritte umzusetzen (Elaboration). Als Erlösung dieses Erkenntnis- und Wachstumsprozesses steht uns – so der Autor – eine neue innere Qualität, eine reifere Persönlichkeit zu.

51MTRY0SWPLHans-Peter Dürr, Liebe – Urquelle des Kosmos
Ein Gespräch über Naturwissenschaft und Religion
ISBN 3451059657

Genügt Naturwissenschaft, um die Welt zu verstehen? Führt ihre spirituelle Einbettung zu einer tieferen Sicht des Lebens und der Wirklichkeit? Der berühmte Quantenphysiker und der weltbekannte Religionsphilosoph legen das faszinierende Konzentrat ihres intensiven Austausches über Gemeinsames und Trennendes in Naturwissenschaft und Religion vor.
»Erstaunlich, dass die Wissenschaft auf dem falschen Wege erkennt, dass sie gar nicht auf dem richtigen Weg ist.« Hans-Peter Dürr

91c2rf4M33LHans-Peter Dürr, Auch die Wissenschaft spricht nur in Gleichnissen
Die neue Beziehung zwischen Religion und Naturwissenschaften
ISBN 3451068516

Der berühmte Physiker Hans-Peter Dürr (1929–2014) war eine Persönlichkeit mit Wegweiserqualitäten, wie das neue Jahrtausend sie dringend braucht. Die Naturwissenschaften haben uns zwar Einblicke in die Struktur unserer Welt, aber – über den Siegeszug der Technik – auch eine globale Existenzkrise beschert. Hans-Peter Dürr macht deutlich: Nicht nur die Religionen, auch die Wissenschaften müssen bescheiden zur Kenntnis nehmen, dass sie die »eigentliche« Wirklichkeit nicht angemessen beschreiben, sondern nur mit Hilfe von Gleichnissen deuten können. Diese Einsicht in die Verbundenheit von Wissenschaft und Religion kann zu neuen Wegen der Orientierung führen.

9783887785840Karl Hecht, Gesundheit ist mehr als Medizin, Teil 1
Ratgeber für eine ganzheitliche gesunde Lebensführung
(tedesco), ISBN 3887785843

Questo libro è una guida per la profilassi olistica legata alla natura che può essere ottenuta con uno stile di vita olistico e salutare per armonizzare spirito, emozioni e corpo con la natura e le relazioni psicosociali. L’idea di questa guida è nata dalla risposta al mio calendario sanitario che viene pubblicato da oltre dodici anni. Con questa serie di calendari, ho mostrato come raggiungere e sperimentare una salute soddisfatta con uno stile di vita olistico e salutare. Sento sempre più insoddisfazione per il sistema sanitario odierno e per la stessa medicina.La crescente economizzazione del sistema sanitario, chiamata economia sanitaria, vede il paziente come una risorsa e la salute come una merce. Allo stesso tempo, ai medici viene negata la possibilità di esercitare il loro marchio di qualità, l’arte medica, essendo degradati a burattini, vincolati da linee guida e burocrazia. Per tutti coloro che apprezzano la propria salute, questo significa assumersi la responsabilità di se stessi e costruire uno stile di vita coerente, olistico e sano nella vita di tutti i giorni. Con questo libro vorrei dare suggerimenti e consigli.

9783887785857Karl Hecht, Gesundheit ist mehr als Medizin, Teil 2
Ganzheitliches statt partikulares Denken und Handeln
(tedesco), ISBN 3887785851

Tutta la scienza medica occidentale ignora la totalità dell’essere umano e le sue funzioni psicobiologiche. Questo è un grosso errore. Friedrich Cramer, ex direttore del Max Planck Institute for Experimental Medicine e ricercatore genetico, ha descritto questa situazione: „La maggior parte degli scienziati pensa esclusivamente in particolare. Sono organizzati in modo tale da promuovere la conoscenza specialistica. Ma la saggezza viene solo da un visione d’insieme. … Le scienze della vita non possono mai essere particolari. È sempre olistico. Può darsi che le cosiddette scienze esatte ne sorridano e non la prendano sul serio. Dobbiamo accettarlo perché abbiamo a che fare con esseri viventi Assumersi la responsabilità.“ Non sono i dettagli, la specializzazione che fa avanzare la scienza in generale e la medicina in particolare, ma la visione d’insieme del malato e della sua condizione. La salute è più della somma delle singole discipline mediche e delle diagnosi di diversi specialisti. Una persona sana ha bisogno di pensare, agire e curare in modo olistico.

9788827217399Rüdiger Dahlke, Malattia come simbolo
Dizionario delle malattie. Sintomi, significato, interpretazione
(italiano), ISBN 8827217398

Le varie patologie hanno significati simbolici che rimandano a conflitti psichici irrisolti. Si tratta quindi di decifrare il messaggio della malattia, il suo significato, la sua interpretazione, di convertirlo realmente, nella vita di tutti i giorni, nei passi evolutivi necessari (elaborazione). Come riscatto di questo processo conoscitivo e di crescita ci spetta – sostiene l’autore – una nuova qualità interiore, una personalità più matura.

51MTRY0SWPLHans-Peter Dürr, L‘ amore fonte originaria dell’universo
Una conversazione su scienza e religione
(italiano), ISBN 3451059657

La scienza è sufficiente per capire il mondo? La loro inclusione spirituale porta a una visione più profonda della vita e della realtà? Il famoso fisico quantistico e il filosofo della religione di fama mondiale presentano l’affascinante concentrato del loro intenso scambio su ciò che è comune e ciò che separa scienza e religione.
„È sorprendente che la scienza, sulla strada sbagliata, riconosca di non essere affatto sulla strada giusta.“ Hans-Peter Dürr

91c2rf4M33LHans-Peter Dürr, Anche la scienza parla soltanto per metafore
La nuova relazione fra religione e scienza
(italiano), ISBN 3451068516

Il famoso fisico Hans-Peter Dürr (1929-2014) era una personalità con qualità pionieristiche di cui il nuovo millennio ha urgente bisogno. Sebbene le scienze naturali ci abbiano fornito informazioni sulla struttura del nostro mondo, ci hanno anche dato una crisi esistenziale globale attraverso il trionfo della tecnologia. Hans-Peter Dürr chiarisce: non solo le religioni, ma anche la scienza devono riconoscere modestamente che non possono descrivere adeguatamente la realtà „reale“, ma possono interpretarla solo con l’aiuto di parabole. Questa visione della connessione tra scienza e religione può portare a nuovi percorsi di orientamento.

Immer gute Gesundheit für Sie!

Ich berate Sie gern ausführlich zu diesem und anderen Themen für Ihre Gesundheit.
Hier erreichen Sie mich und können sich zu den Inhalten meiner Beratungen informieren.

Sempre buona salute a te!

Sarò lieto di consigliarvi in dettaglio su questo e altri argomenti per la vostra salute.
Qui potete contattarmi e informarvi sui contenuti delle mie delibere.

Alle Texte und Fotos / Tutti i testi e le foto: © Catrin du Coeur

Wie haben Ihnen die Informationen gefallen? | Ti sono piaciute le informazioni?

Klicken/tippen Sie auf einen Daumen | Clicca/tocca su un pollice

durchschnittl. Bewertung | Valutazione intermedia: von/di 5, Anzahl Bewertungen | Numero valutazioni:

Keine Bewertungen bis jetzt. Geben Sie die erste ab. | Ancora nessuna valutazione. Sii il primo a valutarci.

Schade, dass Ihnen die Informationen nicht gut gefallen haben. | Mi dispiace, che non ti siano piaciute le informazioni.

Was genau hat Ihnen daran nicht gefallen? | Cosa esattamente non ti è piaciuto?

Ich möchte, dass Sie meine Informationen gern lesen und, dass sie Ihnen etwas bringen. | Voglio che ti piaccia leggere le mie informazioni e che le trovi utili.

Teilen Sie diese Seite mit Ihrer Familie und Ihren Freunden. Gute Gesundheit für Sie!
Condividi questa pagina con la tua famiglia e i tuoi amici. Buona salute a te!

Adresse Deutschland
(Sitz / sede)

Indirizzo Italia
(postale)

Geben Sie uns Ihr Vertrauen. /
Dacci la tua fiducia.

Check My Site on ScamAdviser.com

Via Raetica
Gesundheit / Salute

Unterstützen Sie den Aufbau dieser Seite mit einer Spende!

Werden Sie zum Freund von Via Raetica!
Sostenga la creazione di questo sito con una donazione!

Diventa un amico di Via Raetica!

donate via PayPal

© gesundheit.viaraetica.com – Via Raetica  /  site by Achim Hahn